Über mich

Willkommen auf der Website von Frank Späth. Seit fast 20 Jahren bin ich als Autor, Redakteur und ambitionierte Fotograf fest in der Fotobranche verwurzelt. Nach vielen Jahren beim Fachblatt fotoMAGAZIN habe ich 2007 die Chefredaktion der Zeitschrift PHOTOGRAPHIE übernommen.

“Schöne Bilder – und wie man sie macht”, so lautet das Motto von PHOTOGRAPHIE. Und auch privat beschäftige ich mich ständig mit den Themen Fotografie, Praxis und Kameratechnik. Mehr als 30 Fachbücher sind seit dem Jahr 2000 von mir im Point of Sale-Verlag erschienen – Spezialgebiete: Olympus, Nikon, Sony und Panasonic.

Im Februar 2011 habe ich das Lumix-Forum als unabhängiges Diskussions- und Bilderforum für allen Benutzer von Lumix-Kameras und als Begleitung meiner Lumix-Bücher gegründet.

In diesem Blog will ich Euch über aktuelle und wichtige Arbeiten auf dem Laufenden halten. Viel Spaß beim Lesen!
Frank

 

33 Gedanken zu “Über mich

  1. Hallo Herr Späth,
    seit kurzem habe ich eine TZ 25 sowie ihr Buch Kompakte für Kenner.
    Frage: Wenn ich das Bildformat 16:9 eingestellt habe ändert sich der Monitor der TZ 25 und es entsteht ein keineres Display. Kann man dies bei dieser Formateinstellung so ändern, dass das gesamte Display wie bei der Einstellung 4:3 zu sehen ist. Würde mich über eine schnelle Antwort freuen. da ich Morgen in Urlaub fahre und die Kamera nutzen möchte.
    MfG Huhn

  2. Hallo Herr Späth,

    ich habe seit wenigen Tagen die Panasonic Lumix G5.
    Wird es von Ihnen auch ein Buch für diese Kamera geben?

    Vielen Dank

    Mit freundlichen Grüßen

    Siegfried Ebel

  3. Hallo Herr Späth,

    Meine Frage an Sie, bekommt man eine PDF Datei von Ihrem Buch”Kompakte für Kenner LUMIX TZ31/ TZ25″ irgendwo hier im http://www.?
    Für mich wäre es von Vorteil dieses Buch als Mobile -Version zu besitzen.
    Wünsche allen Lesern und Ihnen Herr Späth einen guten Wochenstart.

    viele Grüsse aus Thüringen
    Der Lumix-Dan

  4. Hallo Herr Späth,
    bin seit gestern stolzer Besitzer einer G5. Ist wirklich ein tolles Teil. Habe heute die ersten Fotos bei sommerlichen Wetter (x14-42 u. x45-175) machen können. Es war auf jeden Fall keine Fehlentscheidung. Wann kann man denn mit einem Buch zur G5 von Ihnen rechnen? Wäre schon daran interessiert, zumal die kompl. Anleitung nur in DIN A4 ausgedruckt doch etwas unhandlich ist und auch nicht ausreichend alle Aspekte abdeckt.
    Luigi

  5. Als Hobby-Fotograf habe ich seit 2008 die FZ 50. Ich hatte bereits mit der FZ 150 geliebäugelt. Nun warte ich natürlich auf den Verkaufsstart der FZ 200. Wird es zu dieser Kamera in Kürze auch das passende Fachbuch von Ihnen geben. Das würde mich riesig freuen, denn aus dem Hobby-Fotograf könnte so ein ambitionierter Hobby-Fotograf werden.

    Weiter so und schöne Grüsse
    Christa

  6. Hallo Herr Späth,

    ich bin seit einem Jahr stolzer Besitzer der FZ 100.
    Ich habe großes Interesse an einem dieser beiden Bücher, jedoch bin ich mir etwas unsicher, welches ich nehmen soll.

    Lumix Superzoom-Fotoschule FZ100 FZ45 TZ10 TZ8
    Lumix SUPERZOOM Fotoschule FZ150 / FZ48

    Ich würde ja momentan zu dem unterem tendieren, da der Unterschied zwischen der FZ 150 und FZ 100 nicht wirklich groß ist.

    Bitte um Rat.

    Danke

    Beste Grüße

    Thomas Kuska

    • Hallo Herr Kuska,
      ich würde schon zur FZ100-Schule raten, da diese gezielt auf die FZ100 eingeht, auch wenn sich beide Modelle von der Bedienung her ähnlich sind. Aber bei den Praxistests (z.B. Rauschverhalten/Rauschunterdrückung, AF…) sind Sie mit den Informationen zur FZ100 besser aufgehoben. Viel Spaß beim Lesen
      Frank Späth

  7. Hallo,

    ich habe großes Interesse an einem dieser beiden Bücher, jedoch bin ich mir etwas unsicher, welches ich nehmen soll.
    Ich habe eine FZ 45

    Lumix Superzoom-Fotoschule FZ100 FZ45 TZ10 TZ8
    Lumix SUPERZOOM Fotoschule FZ150 / FZ48

    Ich würde ja momentan zu dem unterem tendieren, da der Unterschied zwischen der FZ 45 und 48 nicht wirklich gewaltig ist.

    Bitte um Rat.

    Sonnige Grüße

    Stefan

  8. Guten Abend Herr Späth,
    ich hatte zuvor andere Kompaktkameras (Canon S2 is oder Samsung WB550 ) durch Kauf meiner Lumix TZ 25 bin ich nun auf das Lumix- Forum aufmerksam geworden. Soweit, – wie ich auf dieser Seite kam.

    So habe auch ich ein paar Fragen:

    -Wird es ein Buch wie
    “Kompakte für Kenner Lumix TZ22 und TZ18″ auch für die TZ25/TZ31 geben ? Und wenn, wann würde es voraussichtlich erscheinen können ?

    -Wenn nicht, kann ich dieses Buch (wie zuvor g.) dann für meine TZ25 nehmen ?
    …… die Kameras sind ja nicht ganz gleich aber sehr ähnlich vom Menue…..

    -Ab und zu habe ich zu dunkle oder zu helle Bilder(unter P). Egal ob ich 1/3 höher oder niedriger einstelle. Könnte das evtl. an die iBelichtung liegen ?

    Für ihre Antworten schon mal im voraus vielen Dank !

    M.f.G.
    Axel.

    • Hallo Axel,

      ja, es wird ein eigenes Buch zur TZ31 und TZ25 geben. Erscheinungstermin wird in ca. 4 Wochen sein. Ich kündige das im Lumix-Forum natürlich noch detailliert an – inklsuive Vorbestell-Möglichkeit.
      Das Problem mit fehlbelichteten Bildern ist pauschal schwer zu beantworten. Die Belichtung hängt natürlich stark vom Motib ab, und die i.Belichtung kann durchaus auch mal zu hell liegen. Hast Du womöglich Spotmessung eingestellt?
      Im Zweifelsfall am besten Belichtungsreihen machen.
      Gruß
      Frank

  9. Hallo Frank, ich habe nun die Lumix GX1. Dein Buch zur TZ7 bzw. TZ10 habe ich bereits. Ist für die GX1 auch ein Buch geplant und sind die Funktionen der G3 ähnlich ?
    Gruß Walter

    • Hallo Walter,
      für die GX1 ist nichts geplant. Du kannst aber einen Großteil der Infos aus dem Buch über die GH2/G3 entnehmen. Viel Spaß und Gruß
      Frank

    • Hallo,
      auch ich hätte großes Interesse ein Buch speziell “nur” zur GX1,
      mit Zubehör / Objektiven usw. zu erhalten.
      Bin seit kurzem ein bisher sehr zufriedener Besitzer der GX1.
      Grüße
      J. Plogstedt

  10. Hallo Herr Späht,
    ist ein neues Buch (Lumix Superzoom Fotoschule) über die TZ 25 geplant, oder hoffentlich schon in Arbeit?
    davon hängt meine Kaufentscheidung ( TZ 8 / TZ 25 ) als Anfänger ab!
    Vielen Dank im Voraus
    Yvonne

  11. Einen guten Abend,

    ich bin momentan auf der Suche nach einer Bridge-Kamera und bin auf die Panasonic Lumix FZ 100 gestossen, sowie auf die Sony HX 100V. Es sind beide Kameras im Wert zwischen 300 und 400 Euro. Nun bin ich am ueberlegen welche dieser beiden ich kaufen werde. Von der Lumix Fz 100 sagt man, sie habe schlechte Karten wenn es daemmert, sowie wenn es um ISO-Werte ab 100 geht. Bildqualitaet eben. Die Sony hingegen scheint da keine Probleme zu kennen, wenn es um schlechtere Lichtverhaeltnisse geht. Jedoch hat sie zwei Haken. Der eine ist, der Ausloeser soll zu voreilig reagieren, sprich Fokussieren ist nur schwer, und man hat dem Anschein nach auch verschwommene Bilder, wegen fehledem Fokussieren. Was fuer mich ein wesentlicher Grund ist, sie nicht zu kaufen.Der andere Haken ist die Betriebsgeschwindigkeit, die traege sein sollen. Es sind alles nur Tests und Rezessionen, die ich gelesen habe.
    Und nun wuerde ich Sie gerne fragen, was ihrer Meinung die bessere Kamera ist und ob sie auch schon von dem Fokussier-Problem der Sony gehoert haben
    . Ich reise momentan viel in England, sprich, es ist oft truebe, wuerde trotzdem aber gerne schoene Fotos mit nach Hause bringen.

    Ich wuerde mich um eine baldige Antwort sehr freuen (bin leider nur noch 3 Wochen in Great Britain).

    Mit freundlichen Gruessen
    Lukas

    • Hallo Lukas,

      ich kenne die HX100 nicht intensiv genug, um sie in Sachen Bildqualität mit der FZ100 vergleichen zu können. Die FZ100 zeigt aber (schau auch mal in die entsprechenden Threads im Lumix-Forum) ein recht gutes Rauschverhalten und macht bei ISO 100 keine Probleme. Generell haben die Superzoomer mit ihren kleinen Sensoren natürlich bei wenig Licht Nachteile im Vergleich zu SLR- oder Systemkameras. Unterm Strich kann ich die FZ100 aber empfehlen. Ihre Nachfolgerin, die FZ150, schneidet allerdings im Rauschverhalten besser ab – vielleicht passt die auch noch in Dein Preiskonzept, dann würde ich die 150 bevorzugen. Hoffe, ich konnte ein wenig helfen und wünsche gute Bilder in England.
      Frank

Hinterlasse eine Antwort